Dienstag, 1. November 2016

Beanies

Hallo Ihr Lieben! 
Als ich Euch meine genähten Halstücher vorgestellt habe, hab ich ja am Rande erwähnt, dass ich an dem Tag noch weiter fleißig gewesen bin... Ich will Euch mal nicht weiter auf die Folter spannen und Euch meine genähten Mützen zeigen.
 Nein, es ist nicht nur eine. Nein, es sind nicht zwei. Sondern es sind gleich drei Stück geworden...!
Eigentlich wollte ich nur für meinen jüngsten Spross eine machen, da seine ständig über die Ohren hoch rutschte und mir für den Herbst jetzt ehrlich gesagt auch zu dünn war.
So habe ich bei Pinterest mal wieder ein bisschen gestört und bin über eine rutschsichere Beanie gestolpert, was ich für den kleinen als sehr sinnvoll erachtet habe. So wurde der Schnitt schnell ausgedruckt und ausgeschnitten, schon gings los. Sie war ganz einfach und schnell genäht. 


Meinem Großen wollte ich die ganze Zeit schon mal eine Beanie nähen aber der Herr wollte nie. Als er dann aber die Mütze seines Bruders gesehen hat, musste er dann doch auch eine haben. Sein größter Wunsch war der gleiche Stoff wie sein Brüderchen. Da er aber keine rutschsichere brauchte hab ich also weiter gesucht und einen Schnitt für eine Beanie-Chris gefunden. Da ich die Beanie aber nur in einem Stoff haben wollte, habe ich davon nur den Schnitt genommen. Die Mütze kann somit auch gewendet werden. Also ein mal bunt und einmal nur in rot getragen werden.


Dann dachte ich, ich sei fertig... falsch gedacht! ;-) Mein Mann hatte Urlaub und saß die ganze Zeit mit im Wohnzimmer. Auf einmal kam vom Sofa der Kommentar: Kannst du mir auch so eine nähen? 
So habe ich den Schnitt dann nochmal in groß angefertigt und ab an die Nähmaschine. Somit entstand Mütze Nummer 3. Auch diese kann gewendet werden. Nicht wundern über den Stoff, den hat er sich selbst ausgesucht, denn bei uns stehen Eidechsen ganz hoch im Kurs.


So, und hier dann nochmal alle auf einem Bild.


Gefallen sie Euch? 
Ich schicke sie noch grade zu creadienstag, außerdem noch zu kiddikram und zu made4BOYS und wünsche Euch noch einen schönen Feiertag, so fern Ihr denn einen habt.

Liebe Grüße 
Claudia 




1 Kommentar:

  1. Hallo Claudia
    Toll, was du alles so zauberst ;-)
    Da fehlt jetzt noch eine Mütze ..... Die für dich !!!
    Liebe Grüße und einen kreativen Feiertag
    Carmen

    AntwortenLöschen