Dienstag, 17. Januar 2017

4 Halstücher für den Wurm

Wie ich ja schon mal erwähnt habe, ist mein kleiner Wurm gerade mit einem Zahn 5 und 6 zu Gange. Damit ich ihn nicht täglich mehrfach umziehen muss, habe ich nach der Anleitung von hier nochmal ein Paar Tücher genäht. Ich hatte Euch ja hier schon mal zwei Ausführungen gezeigt. Die waren allerdings mit Klettverschluss.
Jetzt gibt es also nochmal vier andere Ausführungen, aber diesmal mit Druckknöpfen. :-)  alle Tücher können beidseitig getragen werden. Eben so, was grade zu den Klamotten passt.


Der kleine Mann hat sie auch schon gut Probe getragen und bis auf eins muss auch alles schon wieder in wie Wäsche. Denn wir tauschen lieber mehrfach am Tag das Tuch als den Pulli. Die Betonung liegt im Moment absolut auf MEHRFACH!




Die Eidechsen sind noch nicht Probe getragen worden...

So, ich gucke mal beim creadienstag vorbei, was die anderen so gemacht haben.
Verlinkt werden die Tücher ebenfalls noch bei kiddikram und bei made4boys.

Einen Schönen Tag!
Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    die Tücher sehen super aus, davon müsste ich auch dringend welche nähen. Der Zwerg ist zwar, glaube ich, noch nicht so weit mit den Zähnen, aber erst guckt ganz gerne mal und da halten die Tücher ja auch 'ne ganze Menge aus. Dieses ständige umziehen ist nämlich wirklich nervig - vor allem kommen unsere Waschmaschine und der Trockner an manchen Tagen kaum hinterher ;)
    Ich werde mal welche ausprobieren, die man knoten muss, meine KamSnaps haben mich die letzten Male so viele Nerven gekostet, dass ich sie gerade meide :(
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wiebke!
      Die Tücher sind so schnell und einfach genäht! Und wie du sagst, man muss die kleinen Würmer nicht ständig umziehen. Meiner turnt dabei immer so furchtbar rum, da ist das mit den Tüchern doch wesentlich einfacher und entspannter für alle Beteiligten :-D
      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen