Dienstag, 12. September 2017

1.Klamottenstück für den Herbst

Meine Söhne sollen natürlich auch warm durch den Spätsommer bzw. Herbst kommen. Also habe ich schon vor ein Paar Wochen angefangen wieder langärmlige Sachen zu nähen. 

Heute zeige ich Euch erst einmal das erste Stück für den Wurm.
Genäht habe ich ein Raglanshirt Bethioua Mini von Ellen Puls in der Größe 86. Es ist ein ganz tolles Freebook! Fasziniert hat mich der Runde Saum am hinteren Teil des Pullis. Denn meinem Wurm sind irgendwie viele Sachen, vor allem hinten, zur kurz. Er scheint einen langen Oberkörper zu haben...
Beim nähen habe ich mich ein bisschen verflucht, denn es war für mich schon ein klein bisschen kniffelig, den Saum rund zu bekommen. Das nächste mal probiere ich es mit geradem Saum (psssst.... nicht verraten: er liegt schon zugeschnitten rum ;-) )
Alles in allem finde ich den Schnitt super!

Jetzt aber erstmal Fotos :-)



Und hier noch ein paar Tragefotos... 
Seht es mir nach. Ich habe einfach ein Zappelkind, bei dem es nicht möglich ist, scharfe Bilder hin zu bekommen...



Na, wem ist es aufgefallen??
Genau, den Stoffe habe ich neulich schon mal vernäht. Und zwar genau HIER

Verlinkt wird das schöne Stück beim creadienstag, Made4Boys und kiddikram.

Schön, dass Ihr wieder rein geschaut habt. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen :-)

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    der Stoff passt soooo richtig toll zu einem Jungsshirt...einfach traumhaft. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt. Die Probleme mit dem runden Saum kenne ich. Ich kann besser "gerade". ;o)
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen